Home

Spanische Verfassung Katalonien

Autonomiestatut von Katalonien - Wikipedi

Es wird in Artikel 147 der spanischen Verfassung als Bestandteil der eigenen Rechtsordnung anerkannt und regelt die Rechte und Pflichten der Bürger Kataloniens, ihre Zudem erlaubt die spanische Verfassung eine solche Volksbefragung nicht. Die Bevölkerung Kataloniens ist gespalten. In etwa die Hälfte will Umfragen zufolge die

Katalonien (katalanisch Catalunya [kətəˈluɲə], spanisch Cataluña [kataˈluɲa], aranesisch Catalonha [kataˈluɲa]) ist eine Region im Nordosten Spaniens zwischen der

Katalonien: 400.000 fordern Unabhängigkeit von Spanie

Spanien Referendum in Katalonien: Spaniens König Felipe pocht auf die Verfassung. Wer gedacht hatte, der König würde versöhnliche Worte finden oder einen Weg zu Artikel 155 der spanischen Verfassung - Inhalt, Bedeutung für Spanien und Katalonien Artikel 155 der spanischen Verfassung besagt, dass die Regionalregierungen des

Nun will Madrid Ernst machen und erstmals seit Inkrafttreten der spanischen Verfassung Artikel 155 anwenden Die Regionalregierung von Katalonien soll entmachtet werden - Zentral- und Regionalregierung wollen bald zu Gesprächen über die Zukunft Kataloniens zusammenkommen. Am katalanischen Feiertag Diada sind in Barcelona zahlreiche

In Artikel 2 der spanischen Verfassung heißt es unmissverständlich, die Verfassung stütze sich auf die unauflösliche Einheit der spanischen Nation, gemeinsames und Sie wollen die Unabhängigkeit und Abspaltung ihrer Region von Spanien. Die Zentralregierung will höchstens mehr Autonomie zugestehen. Dass Spaniens sozialistischer Die Zentralregierung will höchstens mehr Autonomie zugestehen. Dass Spaniens sozialistischer Regierungschef Pedro Sánchez einem Referendum über die Unabhängigkeit Die spanische Verfassung erlaubt demnach die Verfolgung von verfassungswidrigen Ziele: jede Idee über die Staatsstruktur darf in der politischen Debatte vertreten werden, egal wie verfassungsfeindlich sie ist. Darüber hinaus existiert eine Verpflichtung zur Zustimmung zur Verfassungsordnung nicht, auch nicht für Amtsträger. Sie müssen sich aber in ihren Handlungen an die Verfassung halten. Heute verweise die Bereitschaft katalanischer Separatisten, sich über die spanische Verfassung hinwegzusetzen, auf ein erhebliches Akzeptanzproblem der Verfassung innerhalb Kataloniens. Ob es auf dem Weg einer Verfassungsreform noch gelingen könne, die separatistisch gesonnenen Katalanen (immerhin rund die Hälfte der Bevölkerung Kataloniens) mit dem spanischen Staat zu versöhnen, sei, so.

Hunderttausende Katalanen fordern Unabhängigkeit von Spanie

Zudem erlaubt die spanische Verfassung eine solche Volksbefragung nicht. Die Bevölkerung Kataloniens ist gespalten. In etwa die Hälfte will Umfragen zufolge die Unabhängigkeit, die andere nicht. Ein solches Katalonien liefe Gefahr, nicht die Großzügigkeit zu haben, die heute die spanische Verfassung erreicht hat. Die spanische Geschichte Kataloniens. Die spanische Berufung Kataloniens. Spanien Referendum in Katalonien: Spaniens König Felipe pocht auf die Verfassung. Wer gedacht hatte, der König würde versöhnliche Worte finden oder einen Weg zu einem Kompromiss weisen, der. Gilt die spanische Verfassung in Katalonien oder gilt sie nicht? Entscheidend ist nun mal nicht, wie kanadische Verfassungsgerichte entscheiden, sondern wie das spanische entschieden hat Zudem erlaubt die spanische Verfassung eine solche Volksbefragung nicht. Die Bevölkerung Kataloniens ist gespalten. In etwa die Hälfte will Umfragen zufolge die Unabhängigkeit, die andere nicht. ANC-Präsidentin Elisenda Paluzie rief am Tag der Diada (Feiertag) alle Separatisten zur Einigkeit auf. Diese sind aber über den Weg zur Unabhängigkeit zerstritten: Einige wollen den Zentralstaat.

Der Artikel 155 der spanischen Verfassung wird wegen seiner Schärfe auch als ´nukleare Option´ bezeichnet. Er besagt, dass die Regionalregierungen des Landes dazu verpflichtet sind, die. Das Thema nahm im Gefolge der Finanzkrise 2008/2009 an Fahrt auf. 2015 wurde in Katalonien dann eine Regierung gewählt, die sich die Unabhängigkeit der Region von Spanien zum Ziel gesetzt hatte. Voraussetzung hierfür sollte eine Volksabstimmung sein. Doch - anders als beispielsweise 2014 in Schottland - wollte die Zentrale in Madrid mit Verweis auf die spanische Verfassung ein solches. Der spanische Staat begnadigt sich. Katalonien Will Pedro Sánchez die Aktivisten der Unabhängigkeitsbewegung begnadigen, bevor Straßburg die repressiven Urteile gegen sie kassiert? 2019. Im Streit mit der autonomen Region Katalonien hat die spanische Regierung Artikel 155 der Verfassung aktiviert. Welche Auswirkungen hat dieser Schritt Auf der Grundlage der demokratischen spanischen Verfassung von 1978 erhält Katalonien 1979 ein neues Autonomiestatut. Jordi Pujol, längjähriger Regierungschef Kataloniens. Das erste.

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy wird am Samstag das Kabinett einberufen und um Ermächtigung bitten, den Artikel 155, die Atombombe, der spanischen Verfassung zu aktivieren. Damit würden Katalonien die Autonomierechte entzogen und die bisher autonome Refion würde der spanischen Zentralregierung unterstellt werden Dass Spaniens sozialistischer Regierungschef Pedro Sánchez einem Referendum über die Unabhängigkeit zustimmt, gilt als höchst unwahrscheinlich. Zudem erlaubt die spanische Verfassung eine solche Volksbefragung nicht. Die Bevölkerung Kataloniens ist gespalten. In etwa die Hälfte will Umfragen zufolge die Unabhängigkeit, die andere nicht Am Freitag stimmte der spanische Senat mit 214 gegen 47 Stimmen dafür, den Artikel 155 der spanischen Verfassung in Kraft zu setzen und in Katalonien offiziell den Parlamentarismus auszusetzen Eine Volksabstimmung über die Abtrennung vom Königreich Spanien ist nach der spanischen Verfassung nicht zulässig. Am 1. Oktober 2017 hatten die Separatisten dennoch eigenmächtig ein.

Ein Jahr nach dem Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien Kirche contra Verfassung?. Nicht nur katalanische Nationalisten setzen sich für die Unabhängigkeit der Region von Spanien ein, sondern. Die Verfassung von 1931 sah eine territoriale Teilung für ganz Spanien in autonomen Regionen, die nie vollständig erreicht geschützt wurde Katalonien, das Baskenland und Galizien genehmigt hatte Autonomiestatuten -die Prozess durch die vereitelt werden Spanischen Bürgerkrieg, die brach 1936 aus und der Sieg der nationalistischen Rebellen unter Francisco Franco Die spanische Verfassung sehe keine regionale Entscheidungsfreiheit vor, verteidigte auch die polnische Tageszeitung Gazeta Wyborcza das Vorgehen gegen das Referendum: Um die Verfassung zu ändern, muss man sich an gemeinsam festgelegte Regeln halten. Sonderrechte für sich einzufordern, ohne dass es dafür eine gesetzliche Grundlage gibt, kommt einem Staatsstreich gleich. Für die in. Katalonien verlor damit seine Selbstverwaltung. Zum Höhepunkt der Diada in Barcelona war wie jedes Jahr eine Grosskundgebung geplant - mit Beginn um 17.14 Uhr. Eine Volksabstimmung über die Abtrennung vom Königreich Spanien ist nach der spanischen Verfassung nicht zulässig. Am 1. Oktober 2017 hatten die Separatisten dennoch eigenmächtig ein Referendum organisiert. In der Folge wurde. Die aus Katalonien stammende Sozialistin verlangte zudem, die spanische Verfassung zu modernisieren. Diese Reform sei dringend, machbar und wünschenswert, sagte Batet

Katalonien - Wikipedi

In Spanien gibt es 17 Autonomiestaaten, die sogenannten Comunidades Autónomas, jede dieser autonomen Regionen hat ein eigenes Autonomiestatut. Im Jahre 1979, ein Jahr nachdem die spanische Verfassung verabschiedet wurde, wurden die Autonomiestatuten für Katalonien (und das Baskenland) durchgesetzt. Diese Statuten brachten den Regionen. Doch die spanische Zentralregierung wird alles in ihrer Macht stehende tun, um zu verhindern, dass die Europäische Zentralbank (EZB) Katalonien entgegenkommt. Barcelona würde wohl kein Geld. Hunderttausende Katalanen fordern Unabhängigkeit von Spanien. 11. September 2021, 20:42 Uhr. Hunderttausende demonstrieren in Barcelona für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. Foto: Jordi Boixareu/ZUMA Press Wire/dpa. dpa Barcelona. Sie wollen die Unabhängigkeit und Abspaltung ihrer Region von Spanien: In Barcelona haben laut. Pro&Contra Kataloniens Unabhängigkeit: Ohne Spanien, mit Spanien?. Spaniens Regierung duldet keine Abspaltung, viele Katalanen verlangen Selbstbestimmung. Ein Pro&Contra zur Unabhängigkeit Hunderttausende demonstrieren in Barcelona für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. Foto: Jordi Boixareu/ZUMA Press Wire/dpa. 11.09.2021 - 20:56 Uhr. Barcelona - Sie wollen die Unabhängigkeit und Abspaltung ihrer Region von Spanien: In Barcelona haben laut Veranstalterangaben rund 400.000 Menschen für ein eigenständiges Katalonien demonstriert. Wenige Tage vor Gesprächen.

Die Farbe Gelb wird in Katalonien als Zeichen der Solidarität und des Protestes gegen die Inhaftierung von Politikern und Aktivisten der Unabhängigkeitsbewegung getragen. Doch die gelbe Flut hat noch ganz andere Gründe. Es geht um Würde und das Recht auf Selbstbestimmung. Weiterlesen → Veröffentlicht in: Europa Abgelegt unter: Alfred de Zayas, Artikel 155 der spanischen Verfassung. Weltweit 11.09.2021 Demonstration Hunderttausende Katalanen fordern Unabhängigkeit von Spanien Sie wollen die Unabhängigkeit und Abspaltung ihrer Region von Spanien: In Barcelona haben laut Veranstalterangaben rund 400.000 Menschen für ein eigenständiges Katalonien demonstriert

Katalonien will über die Unabhängigkeit von Spanien abstimmen. Die tiefe Krise in der spanische Demokratie spitzt sich zu: Die Guardia Civil verhaftet katalanische Politiker Nation Katalonien Das Ringen der Katalanen um mehr Autonomie. Die Region um die Mittelmeermetropole Barcelona wurde mit der spanischen Verfassung von 1978 eine von 17 spanischen Autonomen. Die spanische Verfassung von 1978 beschreibt ein politisches Modell, das die über-kommene Nationalstaatsideologie mit einer eingeschränkten rechtlichen Anerken- nung von Differenz zu kombinieren versucht. Die Grundlage der spanischen De-zentralisierung ist dabei das territoriale Element, und sie vermeidet multiethnische oder multinationale Töne. Sie erkennt jedoch immerhin zwei Rechte zur. Dabei ist nicht auszuschließen, dass es zu weiteren Festnahmen auch von hochrangigen Politikern in Katalonien kommen könnte - bereits vor dem Referendum hatte die spanische Polizei 14 Politiker und Beamte vorübergehend inhaftiert. Als letzter Ausweg bliebe zudem die Berufung auf die Verfassung. Laut Artikel 155 kann Madrid einer Region die.

Das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien Rödl & Partne

Unabhängigkeit von Spanien: Kurzer Kampf um Katalonien. Für die Unabhängigkeit Kataloniens werden am Donnerstag Hunderttausende in Barcelona auf die Straße gehen. Am 9 Auch vier der sechs größten spanischen Bekleidungsfirmen sitzen in Katalonien. Rund 50 Prozent der deutschen Unternehmen in Spanien sind zudem hier ansässig, darunter Siemens, Bayer, BASF und. Sollte Premier Mariano Rajoy die Mehrheit der katalanischen Beamten in den kommenden Tagen nicht auf seine Seite ziehen können und wird das Referendum durchgeführt, dann kann der Artikel 155 der spanischen Verfassung in seiner vollen Macht wirksam werden. Es ist absolut erstrebenswert, die Autonomie Kataloniens nicht auszusetzen Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian sagte, sein Land erkenne die Unabhängigkeitserklärung Kataloniens nicht an. Die spanische Verfassung müsse respektiert werden. Er verfolge die.

Günther Maihold: Viele Spanier waren der Ansicht, es gebe in Katalonien eine große, schweigende Mehrheit für die Treue zur spanischen Verfassung. Die Wahl hat das Gegenteil gezeigt. Damit ist. Falls sich Katalonien abspaltet Die Folgen der Unabhängigkeit. Die Flagge der autonomen Gemeinschaft Katalonien. In einer symbolischen Volksabstimmung von 2009 sprachen sich rund 95 Prozent der.

Spanische Tragödie - Verfassungsblo

  1. Katalonien: Demokratie für Fortgeschrittene. Sa, 23. Dezember 2017. Katalonien bleibt auch nach den Wahlen ein Problem für Spanien. Die Separatisten haben die absolute Mehrheit im Parlament, wenn auch nur ganz knapp. Der Konflikt macht klar, wie kompliziert Demokratie sein kann. Für Spaniens Politik fängt das Jahr 2018 mit vielen.
  2. Wir wünschen Katalonien das Allerbeste, aber wir glauben, die Lösung ist innerhalb der spanischen Verfassung - und außerhalb der spanischen Verfassung ist keine gute Lösung, sagte Schäuble.
  3. Am Sonntag (21. Oktober) wurden in Galicien und im Baskenland neue Regionalparlamente gewählt. Während in Galicien die konservative Volkspartei des spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy gestärkt aus der Regionalwahl hervorging, konnten im Baskenland die Separatisten punkten. Auch in Katalonien sind in den vergangenen Wochen die Rufe nach Unabhängigkeit lauter geworden

Vereint und doch gespalten: Spanien, Katalonien und das

Spanien: Katalonien erklärt Unabhängigkeit, Madrid reagiert sofort 27.10.2017 - 22:52 Uhr News: Wolf nach Schafsrissen zum Abschuss freigegeben 26.10.2017 - 22:47 Uhr News: Trump verhängt. Die spanische Regierung wird am Samstag Zwangsmaßnahmen gegen die um Unabhängigkeit kämpfende Region Katalonien verhängen. Dazu soll Artikel 155 der Verfassung erstmals seit Ende der Franco.

Video: Spanien verbietet das Unabhängigkeitsreferendum in

Sollte Katalonien unabhängig werden? - Debating Europe

Katalonien: Hunderttausende demonstrieren für Unabhängigkei

  1. Europa blickt gebannt nach Spanien!Die Region Katalonien hat gegen den Willen der Zentralregierung in Madrid ein Referendum abgehalten. Juristisch war das hochumstritten, auch weil unklar ist, we
  2. Katalonien-Konflikt überschattet Spaniens Nationalfeiertag. Am spanischen Nationalfeiertag sind der Himmel über Madrid und die Straßen in Rot-Gelb-Rot getaucht, die Farben der Nationalflagge. Trotz der feierlichen Stimmung in der Hauptstadt blickt das ganze Land aber wegen der Katalonien-Krise weiter nach Barcelona. 09.10.2017, 23:01
  3. In Spanien sind die Fronten verhärtet. Die katalanische Regierung hat keinen Kontakt mehr nach Madrid und will eine Vermittlung durch die EU. Die gibt sich in der Bewertung der Lage jedoch sehr.
  4. Tagungsbericht: 40 Jahre Spanische Verfassung zwischen Anpassung und Reform des Bewährten, Separatisten, sich über die spanische Verfassung hinwegzusetzen, auf ein erhebliches Akzeptanzproblem der Verfassung innerhalb Kataloniens. Ob es auf dem Weg einer Verfassungsreform noch gelingen könne, die separatistisch gesonnenen Katalanen (immerhin rund die Hälfte der Bevölkerung Kataloniens.
  5. Ein Richter hat zugegeben an einer Verfassung für Katalonien zu arbeiten, weitere zwölf Richter und Rechtswissenschaftler gehören dazu.. Vor allem in der Region Katalonien spricht man ganz offen von der gewünschten Unabhängigkeit von Spanien und kämpft für die Anerkennung als eigene Nation. Bereits jetzt ist Katalonien in einigen Belangen autonom, von der Regierung in Madrid
Wie geht es mit Katalonien weiter?

Die spanische Regierung hat so entschieden, weil es das Beste für Katalonien, das Beste für Spanien und im Sinne der spanischen Verfassung das Beste für die Harmonie und Koexistenz in Spanien ist Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 27.03.14, 00:15 Das Oberste Gericht Spaniens hat die Unabhängigkeits-Erklärung des katalanischen Parlaments einstimmig für verfassungswidrig erklärt. Für eine Abspaltung Kataloniens von der Zentralregierung müsse die spanische Verfassung geändert werden. Spaniens Verfassungsgericht hat am Dienstag eine Erklärung des Regionalparlaments in Barcelona vom. Das spanische Parlament hat es mit großer Mehrheit abgelehnt, dass Katalonien ein Referendum zur staatlichen Unabhängigkeit durchführt. 299 Abgeordnete stimmten gegen die von den Katalanen beantragte Volksabstimmung, 47 votierten dafür. Als Begründung hieß es: Dieses Vorhaben ist mit der spanischen Verfassung nicht vereinbar. Es sei nicht wahr, dass die Katalanen vom übrigen Spanien. Aufgrund des Artikels 155 der spanischen Verfassung wurde Katalonien unter Zwangsverwaltung gestellt, die Autonomie wurde somit außer Kraft gesetzt und Aktivisten und Mitglieder des Parlaments in. Hunderttausende Katalanen fordern Unabhängigkeit von Spanien. Sie wollen die Unabhängigkeit und Abspaltung ihrer Region von Spanien: In Barcelona haben laut Veranstalterangaben rund 400.000 Menschen für ein eigenständiges Katalonien demonstriert. [Barcelona - ]Wenige Tage vor Gesprächen zwischen Spaniens Zentralregierung und der.

Spanien Katalonien von Erl | Politik Cartoon | TOONPOOL

Seit der Anerkennung der spanischen Verfassung von 1978 hat die katalanische Politik eine Schlüsselrolle mit vorbildlicher Haltung eingenommen, loyal und demokratisch Spanien gegenüber und mit tiefem Sinn für das Staatswesen. Der spanische Staat hat auf diese Loyalität mit der Verweigerung der Anerkennung Kataloniens als Nation reagiert und hat eine limitierte, mehr administrative als. Dass es ausgerechnet Katalonien war, über das - zum ersten Mal in der Geschichte der spanischen Demokratie seit 1978 - der Artikel 155 der spanischen Verfassung verhängt wurde, womit die Region gewissermaßen unter Zwangsverwaltung Madrids gestellt wurde, mag überraschen. Denn zuvor hatte sich der Konflikt zwischen Spanien und Katalonien deutlich weniger radikal entwickelt als die. Atombombe) der spanischen Verfassung. Seit ihrem Inkrafttreten 1978 ist dieser Artikel noch nie zur Anwendung gekommen. Das wird sich nun ändern: Madrid will Katalonien die Autonomie-Rechte.

Der Verfassungskonsens hinsichtlich der spanischen Verfassung von 1978 ist in Katalonien endgültig zerbrochen. Millionen von Katalanen erkennen den spanischen Staat nicht mehr an und wollen sich friedlich von ihm lossagen. Dagegen kann und darf der spanische Staat nicht mit Gewalt und rechtlichen Mitteln vorgehen. Und er wird, wenn und solange. Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy leitet am 21.10.2017 in Madrid eine Kabinettssitzung. Foto: dpa/AP/Juan Carlos Hidalgo. Die spanische Verfassung erlaubt in Artikel 155 die Anordnung. 1659 wurde letztendlich der Pyrenäenfrieden unterschrieben; das Fürstentum Katalonien wurde geteilt: Nordkatalonien (Rosselló, Vallespir, Teile der Cerdanya, Capcir und Conflent) ging an Frankreich, der Rest Kataloniens ging an die Spanische Monarchie. Der König Felipe IV. schwor den katalanischen Institutionen und Verfassungen Treue und distanzierte sich von jeglichen Plänen, die Krone. Spanien in der Krise - der Katalonien-Konflikt. Der Konflikt um eine mögliche Unabhängigkeit Kataloniens spitzt sich immer mehr zu. Die bereits seit längerem schwelende Auseinandersetzung zwischen der autonomen Region und der spanischen Zentralregierung hat in den vergangenen Wochen einen neuen Höhepunkt erreicht

Umstrittene Abstimmung geplant - Katalonien nähert sich

Katalonien ist eine der 17 autonomen Regionen Spaniens. Wegen seiner sprachlichen, kulturellen und historischen Besonderheit bezeichnet die spanische Verfassung es aber auch - neben dem Baskenland und Galicien - als eine eigene Nationalität. Historisch gehörte die Region zur Krone von Aragon Sie wollen die Unabhängigkeit und Abspaltung ihrer Region von Spanien. Die Zentralregierung will höchstens mehr Autonomie zugestehen. Dass Spaniens sozialistischer Regierungschef Pedro Sánchez einem Referendum über die Unabhängigkeit zustimmt, gilt als höchst unwahrscheinlich. Zudem erlaubt die spanische Verfassung eine solche Volksbefragung nicht. Die Bevölkerung Kataloniens ist. Spanien: Kataloniens Abspaltung wäre Bruch der Verfassung. Lesezeit: 1 min Facebook Twitter. 27.03.2014 00:15. Das Oberste Gericht Spaniens hat die Unabhängigkeits-Erklärung des katalanischen.

Neuwahlen in Katalonien im Januar

Ob die Versprechen von Junqueras und der übrigen Separatisten, die spanische Verfassung zu akzeptieren, taktischer Art sind, wie die Staatsanwaltschaft vermutet, oder ob sie politischer. Schlagwort: Artikel 155 der spanischen Verfassung. Katalonien aus philosophischer Sicht: Begriffsverwirrungen und mangelhafte Argumentationen. 9. Juni 2018 Krystyna Schreiber 3 Kommentare. Thomas Sturm ist Professor an der Autonomen Universität von Barcelona. Der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung steht er kritisch gegenüber. Sturm meint, der Fortschritt, den Katalonien jetzt braucht. Verteidigung der demokratischen Rechte in Spanien und Katalonien von Dave Stockton : 10/2017. t r end onlinezeitung: Die Gewaltanwendung der spanischen Regierung zur Unterbrechung des katalanischen Unabhängigkeitsreferendums hinterließ fast 900 durch die Polizei verletzte Personen und löste die schwerste Verfassungskrise des Landes seit der Wiedereinsetzung der Demokratie 1978 aus Spanien blockiert aus Angst eine Volksbefragung in Katalonien. Gemäß spanischer Verfassung hat Katalonien nicht einmal das Recht, ohne Erlaubnis der Zentralregierung eine Volksbefragung abzuhalten. Also fuhren am 8. April drei katalanische Parlaments-delegierte nach Madrid, um sich im spanischen Parlament die Erlaubnis dafür zu holen. Eine Sondersitzung war eigens dafür anberaumt worden. Das beispielsweise spanische Beamte in Katalonien nicht verpflichtet sind, Katalanisch zu beherrschen, sehen sie als Beweis mangelnder Freiheit. Dementsprechend stimmte das Katalanische Parlament 2006 mit fast 89-prozentiger Mehrheit für eine Anerkennung katalanischer Nationalität durch die spanische Verfassung. Mit der Finanzkrise ist der Ruf nach kompletter Unabhängigkeit in der. Allerdings sieht die spanische Verfassung keine Referenden auf regionaler Ebene vor. Über die Unab-hängigkeit Kataloniens oder eines anderen Landesteils könnten allenfalls alle Spanier entscheiden. Um diese Hürde zu umgehen, beantragte die Mehrheit des regio-nalen Parlaments beim spanischen Kongress, das Recht auf ein Referendum an die regionale Ebene zu delegie-ren. Am 8. April lehnten 86.